Tipps zum Selbstschutz

HAARP, Chemtrails, ELF-Wellen, Atomstrom aus Steckdosen sowie im Alltag ständig vorhandene Funkfeuer aus Handys und Elektrosmog. Halluzinogene Drogen und Medikamente im Trinkwasser und in Lebensmitteln, Impfstoffe, Chemtrails, Schwermetalle und andere Wege der Impfung, oder des Terraforming unserer Umwelt - zusammengenommen entsteht hieraus eine gigantische Apparatur zur Bewusstseinskontrolle und Unterdrückung!

Wer dem entgehen will, der hat es nicht immer einfach. Repressalien aus der Bevölkerung sowie dem privaten Umfeld sind an der Tagesordnung. Und Gerichte in Zusammenarbeit mit der Psychomedizin sorgen dafür dass allzu unbequeme Personen aus der Öffentlichkeit verschwinden. Angeblich werden diese in Psychiatrischen Anstalten untergebracht, doch die Wahrheit dürfte viel erschreckender sein.

Die Opfer dieser Diener der dunklen Beherrscher dürften in Lagern unterhalb der Erdkruste verbracht, und dort grausamen Qualen und schrecklichen Experimenten ausgesetzt werden!

Aber dennoch hat man die Möglichkeit sich einem Teil der Beeinflussung zu entziehen!

Das diese Techniken durch die bezahlten und freiwilligen Diener der NWO ins Lächerliche gezogen werden, sollte jedem denkendem Menschen klar sein.

Das berühmteste Beispiel ist die Verwendung von Alufolie!

Alukappe mit aufgebrachter Kupferantenne! Lässt sich
problemlos unter Mützen und Caps tarnen...
Diese hilft tatsächlich den elektrischen Impulsen auszuweichen, welche auch unsere Wohnräume durchdringen. Allerdings wird ein Teil der Wahrheit auch hier verschwiegen. Denn ist es ja nicht im Interesse der NWO das Menschen sich funktionsfähige Schutzkappen bauen, sondern weiterhin den manipulativen und Zellzersetzenden Strahlungen ausgeliefert bleiben!

So funktionieren diese Schutzkappen aus Aluminium beispielsweise nur dann, wenn diese mit so genannten  Lakhovsky-Antennen kombiniert werden! Diese bestehen aus rotem Metallen, am Besten dafür geeignet ist natürlich Kupfer! Silberne Metalle haben eine beruhigende Wirkung, während rote Metalle auf energetischer Ebene für eine Aktivierung sorgen.

Das Silber des Aluminiums neutralisiert die Frequenz des Potpourries aus, einzeln und für sich genommen, harmlosen Strahlen und die Antenne - ein Formstrahler - aus Kupfer sorgt dafür dass die nunmehr neutrale Strahlung positiv erregt wird und statt einer Schädigung nun eine heilende Wirkung entfaltet.

Nutzt man nur Aluminium ist der Effekt gleich Null!

Es ist natürlich klar dass man diese Schutzkappen auf der Straße nur schwerlich tragen kann. Es bringt natürlich auch bereits viel wenn man sie nur daheim trägt, und sich in seiner Freizeit vor den schädlichen Strahlen schützt, aber optimal ist es natürlich wenn man sie auch draußen tragen könnte.

Persönlich habe ich mir meine Schutzkappe in einer Baseballcap eingebaut. Von außen sieht diese wie eine normale Sportmütze aus, jedoch schützt diese mich vor der schädlichen Strahlung. Und ich muss sagen dass ich sie jetzt seit zwei Jahren verwende, und ich in dieser Zeit nicht einmal mehr Kopfschmerzen hatte!(

Der Aufbau ist simpel: Die Lakhosvky-Antenne außen, an der Innenseite der Schirmmütze, unter dieser Antenne wird dann einfach die Alufolie eingeklebt. Wie gesagt, von Außen sieht das Ganze wie eine völlig normale Sportkappe aus.

Was mir jedoch aufgefallen ist: Es gibt immer wieder vereinzelt Fremde, die mich sehr seltsam beobachten und extrem auffällig mustern. Ich denke das meine Ausstrahlung sich verändert hat, seitdem ich mich den manipulativen Einflüssen entzogen habe, und entweder die Wächter der Reptiloiden, oder aber deren Kundschafter mich dadurch aus der Masse leichter herausfiltern können.

Es ist also wahrscheinlich mit einem gewissen Risiko verbunden sich zu schützen. Aber ich denke die Vorteile - eben gesteigerte Gesundheit und klareres Denkvermögen - wiegen dieses Risiko mehr als auf!

Trinkwasser

Es gibt Kristallfilter die in der Lage sind die negativen Informationen im Wasser zu eliminieren, und dadurch die schädlichen Wirkungen der bewusst hinzugegeben Drogen und Medikamente zu neutralisieren. Es wird behauptet das Aktivkohlefilter chemische Zusätze entfernen, aber man muss sich nur vor Augen führen was Aktivkohle eigentlich ist: Die sterblichen Überreste ehemaliger Lebewesen, die zusammengepresst wurden, und fermentierten!

Und wer will sich schon energetische Informationen von Leichnamen ins Wasser bringen?

Gleichzeitig versetzen diese Filter das Wasser mit kolodialem Silber, wodurch dieses wesentlich haltbarer gemacht wird. Es ist schon erstaunlich zu sehen wie "normales" Trinkwasser bereits nach zwei Tagen umfällt, während derart gefiltertes Wasser teilweise nach sechs Monaten noch genießbar ist.

Atomstrom

Ebenfalls sind Atomstromfilter erhältlich, welche die Strahlungseigenschaften Atomgenerierten Stroms aus der Steckdose entfernen. Die Belastung durch Gamma- und Betapartikel im Haushalt sinkt hierdurch massiv, und es ist hierdurch möglich eine gesündere, harmonischere, Atmosphäre zu erzeugen in welcher sich Lebewesen wohler fühlen, und besser gedeiehen.